SSS Ausbildungstörn

Der Sportseeschifferschein berechtigt zu weltweiten Seefahrt bis zu 30 Seemeilen Entfernung zur Küste sowie auf der gesamten Nord- und Ostsee, der irischen See, dem Mittelmeer und dem schwarzen Meer.

Diese Fahrtgebiete erfordern sehr gute Kenntnisse der Meteorologie und Navigation. So werden auf diesem Langstreckentörn durch die Ostsee intensiv  Navigation  und Radarnavigation sowie die langfristige Interpretation der Wetterlage geübt. Ganz abgesehen von der Perfektionierung der Seemannschaft der Anwärter.

Zu dieser Jahreszeit kann die Ostsee durchaus noch ziemlich rau sein, so dass die Teilnehmer dieses Törns echtes Starkwindsegeln erleben. Eine Yacht bei 3 Bft. sicher an ihren Bestimmunsort zu bringen ist eine Sache. Eine Reise durch ein Seegebiet wie das Kattegat  bei 7 Bft. und mehr eine ganz andere.

Neben der reinen Segeltechnik, der Wetterkunde und meteorologischen Navigation arbeiten wir Sie intensiv in die Radarnavigation ein. Radarplotting um Ausweichentscheidungen zu treffen wird genauso trainert wie die Arbeit mit  Stromdreiecken.

Wer den Sportseeschifferschein erwirbt, muss in der Lage sein, eine Yacht auch unter schwierigen Bedingungen sicher an ihren Liegeplatz zu bringen. Deshalb üben wir auch auf diesem Ausbildungstörn intensiv das An- und Ablegen, auch unter Segeln. Bis es perfekt klappt!!!


Da dies die letzte Praktische Prüfung für Skipper ist, liegt das Prüfungsniveau entsprechend hoch!

Voraussetzung Sportseeschifferschein

700 Seemeilen nach SKS oder 1000 Seemeilen nach SBF See!

 

Ihr Skipper

Daniel Hadamovsky, geb. 1981 in Kiel, Inhaber des Sporthochseeschifferscheins sowie der Segellehrerlizenzen A,B,C des deutschen Segler-Verbands

Termine Sportseeschifferschein Praxistörn

12.-19.04.2014 Westl. Ostsee, Lübecker Bucht


Kosten: 750,- € zzgl. Bordkasse und Prüfungsgebühren


Sie haben eine Frage oder benötigen mehr Informationen?


 

zurueck
zurueck
 



PARTNER VON CAPE SAIL:
 
 
 
 
 
 
bearbeiten