Schwerwettertoern/ Sturmtraining

Bei Windstärken über 7 Bft. wird es an Bord relativ unkomfortabel. Der Seegang ist entsprechend hoch, immer wieder nimmt das Schiff Wasser über, die Luken sind geschlossen, die Bewegungen  ruppig. Jetzt muss jeder Handgriff sitzen.

Auf diesem Törn erleben wir, wie das Schiff auch bei schwerem Wetter sicher manövriert wird. Mit Trysegel und Sturmfock haben wir die richtige Segelfläche für Starkwind und Sturm, also 9 Bft. Unter dieser Besegelung und bei entsprechendem Seegang werden nun  Segelmanöver geübt, bis Rudergänger und Crew sich auf die Bedingungen eingespielt haben. Dann folgen die Rettungsmanöver, bei den herrschenden Bedingungen  keine leichte Übung.

Zur Erholung wird das Schiff anschließend beigedreht bzw. vor Treibanker liegen. Den ohne gute Verpflegung  und Crew rest lässt sich kein Sturm überstehen.

Ein wichtiger Aspekt dieses Törns ist die Wetteranalyse- und Entwicklung. Wer sich bei Starkwind oder Sturm auf See befindet muss seinen Törn gründlich planen, manche Häfen sind unter diesen Bedingungen nicht mehr anzulaufen da sich in den Zufahrten Grundseen bilden. Das Ziel will also sorgfältig unter Berücksichtigung der Wetterentwicklung ausgewählt sein.

Kursinhalt:

  • Manöver mit Sturmfock und Trysegel
  • Wetteranalyse und Reiseplanung bei Sturm bzw. Starkwind
  • Beidrehen
  • Liegen vor Treibanker
  • Ablaufen
  • Segel- und Rettungsmanöver bei viel Wind und Welle
  • Crewmanagement

 

Ganz so geht es bei uns nicht zu, aber...

Termin:

Auf Anfrage
Anreise Samstag bis 14.00 Uhr, Abreise Samstag bis 08.00 Uhr

Start- und Zielhafen ist die Travemarina in Lübeck Herrenwyk

Törnpreis:

750,-€ pro Person zzgl. Bordkasse

 

Hinweis: leider können wir das Wetter noch nicht selber machen. Es ist daher möglich das in der Törnwoche eher moderate Windverhältnisse herrschen. Der Törn ist extra in der Nebensaison veranstaltet um die Wahrscheinlichkeit Starkwind anzutreffen zu steigern, versprechen können wir es nicht. Wir müssen es nehmen wie es kommt.


Sie haben eine Frage oder benötigen mehr Informationen?


 

zurueck
zurueck
 



PARTNER VON CAPE SAIL:
 
 
 
 
 
 
bearbeiten